Verpackungsbeispiel für eine Labor-Zentrifuge

Auf kleinstem Raum wird eine Zentrifuge in Recycling-Schaum gut geschützt eingebettet. Ein Werkzeug und weiteres Zubehör werden innerhalb der Kartondeckel-Konstruktion getrennt voneinander sicher verstaut.

Das Schutzpolster besteht aus einem linken und einem rechten Polster. Sind die seitlichen Klappelemente nach außen gefaltet, wird das Gerät zwischen den Polstern eingeklemmt.

Von vorn betrachtet ist zu erkennen, wie viel Polsterweg der Zentrifuge zur Verfügung steht. Das Werkzeug wird oben in eine entsprechende Aussparung geklemmt.

Das Polster füllt den Karton passend aus. Die Zentrifuge und das Werkzeug sind getrennt voneinander untergebracht.

Erst werden die beiden geteilten Deckellaschen eingefaltet. Sie legen sich in die dafür vorgesehene Aussparung im Schaumpolster und bilden Stauraum für weiteres Zubehör.

In dieses Fach kann nun weiteres Zubehör eingelegt werden. Durch die Teilung der Laschen ergeben sich zwei Fächer für Zubehör.

Die Aussparungen an den Laschenkanten fixieren das kleine Werkzeug zusätzlich und verhindern, dass es bei einem Sturz aus dem Schaumpolster rutscht.

Schaum das Schaf - aus 100 % Recyclingschaum

Über 50 % der von uns produzierten Verpackungslösungen bestehen aus umweltfreundlichem Recycling-Schaum. Ein weiteres Beispiel sehen Sie hier.

Schaum das Schaf - aus 100 % Recyclingschaum

Über 50 % der von uns produzierten Verpackungslösungen bestehen aus umweltfreundlichem Recycling-Schaum. Ein weiteres Beispiel sehen Sie hier.

© Copyright 2012-2020 by Stephan Schaumstoffe GmbH